Aktuelles

  • Home
  • Spendenübergabe

Spendenübergabe

650 Euro Spendengelder wurden von Schülerinnen und Schülern des Schyren-Gymnasiums an diem Leiterin der “Stiftung Hasenbergl” (Mitte) in München übergeben. Die Jugendlichen aus einem Religions- und einem Englischkurs der 11. Jahrgangsstufe, die zusammen mit ihren Lehrererinnen Annette Wörmann und Veronika Kettner die Veranstaltung „Kindertransporte 1938/39“ zum Holocaust-Gedenktag am 27. Januar organisiert und durchgeführt hatten, besuchten die Einrichtung „ Lichtblick Hasenbergl“ in München. Die Leiterin der Stiftung, Johanna Hofmeier, die aus dem Landkreis Pfaffenhofen stammt, informierte über Ziele und Arbeit von „Lichtblick Hasenbergl“. Es ist eine Betreuungseinrichtung für Kinder, Jugendliche und junger Erwachsene zwischen 1 und 25 Jahren, die in Hasenbergl-Nord aufwachsen. Zu den Kernangeboten gehören ein Kindergarten, die tägliche Nachmittagsbetreuung vom Schuleintritt bis zum Schulabschluss, eine Ausbildungsbegleitung, eine Elternschule und eine Familienhilfe. „Lichtblick Hasenbergl“ zählt zu den sozialen Leuchtturm-Einrichtungen. Zahlreiche junge Menschen, die gerade eine Ausbildung durchlaufen oder bereits den Sprung in die Berufstätigkeit geschafft haben, belegen den pädagogischen Erfolg. Indem die Einrichtung Kindern und Jugendlichen Bildungschancen eröffnet, die ihnen sonst verwehrt wären, hilft sie, die Anfälligkeit der Jugendlichen für Rechtsradikalismus und Rassismus zu verhindern.

Text und Foto: Annette Wörmann und Veronika Kettner