Hilfsangebote bei Depression und Angststörungen

  • Home
  • Hilfsangebote bei Depression und Angststörungen

Hilfsangebote bei Depression und Angststörungen

Die Aufklärung über psychische Erkrankungen, insbesondere über Depression und Angststörungen, ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, zu der auch die Schulen einen wichtigen Beitrag leisten. Gesundheitsförderung und Themen wie psychische Gesundheit und Umgang mit Stress spielen nicht nur in der Erwachsenenwelt eine große Rolle. An der Schule sind die Schulpsychologin und Beratungslehrerin vor Ort die ersten Ansprechpartner für Kinder und Jugendliche in seelischen Notlagen, die über Schulprobleme hinausgehen. Um eine frühe Diagnose und die entsprechende Therapie zu ermöglichen, übermitteln sie vor Ort wichtige und aktuelle Hinweise zu Beratungsstellen, Ärzten, Therapeuten und Kliniken im Schulumfeld.

Ansprechpartner an unserer Schule vor Ort sind:

Schulpsychologin Anna Kauf (erreichbar über das Sekretariat der Schule, das Elternportal oder per E-Mail: kauf@schyren-gymnasium.de)

Beratungslehrerin Ruth Knoll (erreichbar über das Sekretariat der Schule, das Elternportal oder per E-Mail: knoll@schyren-gymnasium.de)

Institutionen bzw. Einrichtungen, an die Sie sich wenden können:

Staatliche Schulberatungsstelle Oberbayern West
Infanteriestraße 7, 80797 München
Tel.: 089/ 55 89 924 – 10 oder 11, Fax.: 089 / 55 89 924 – 19
E-Mail: info@sbwest.de
Montag bis Donnerstag 08:00 – 16:00 Uhr sowie Freitag 08:00 – 14:00 Uhr

Jugend- und Elternberatung
Ambergerweg 3
85276 Pfaffenhofen
E-Mail: eb-paf@caritasmuenchen.de
Telefon: 08441 8083-700

Koordinationsstelle Psychotherapie der kvb (Kassenärztliche Vereinigung Bayern)
Telefon: 0921 787765-40410
Telefon: 0921 787765-40411
Mo-Do: 09:00-17:00 Uhr sowie Fr: 09:00-13:00 Uhr

Kliniken St. Elisabeth Tagesklinik f. Kinder- u. Jugendpsychiatrie
Müller-Gnadenegg-Weg 4, 86633 Neuburg an der Donau
Telefon: 08431 540

Heckscher-Klinikum: Ambulanz Ingolstadt
Münchener Str. 135, 85051 Ingolstadt
Telefon: 0841 8855510

Krisendienst Psychiatrie
Unter der Telefonnummer 0180-655 3000 erreichen Sie rund um die Uhr den Krisendienst Psychiatrie, an dem auch die Kinderklinik in Neuburg und die Außenstelle der Heckscher Klinik im Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie beteiligt sind.

Online-Beratungsangebot für Kinder- und Jugendliche der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung
bke-Onlineberatung www.bke-beratung.de

Sie können sich auch an die Praxen der Kinder- und Jugendpsychiater/innen bzw.
die niedergelassenen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten/innen im Umkreis wenden. Ermitteln Sie örtliche Therapeuten unter folgenden Links:

Dietmar Boshof                                Anna Kauf
Schulleiter                                         Schulpsychologin