AK Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage

  • Home
  • AK Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage

Vom 11. – 24.03.2019 finden in ganz Deutschland die Internationalen Wochen gegen Rassismus statt. Der AK „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ wird sich daran beteiligen und somit werden in der Woche vom 18. – 22.03. schulintern verschiedene Aktionen am SGP durchgeführt werden. Die Mitglieder des AKs haben beispielsweise verschiedene Interviews mit Migranten gedreht und werden diese Videos den Schülern vorstellen. Neben Informationen zum Thema Rassismus wird es außerdem einen Mitmachtag geben, bei dem die Schülerschaft aufgefordert wird, sich schwarz-weiß zu kleiden. An diesem Tag werden die Schülerinnen und Schüler auch die Möglichkeit haben, bei einer gemeinsamen Fotoaktion ein Zeichen gegen Rassismus zu setzen.

Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage

Wir sind der Arbeitskreis „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ (AK SOR). Ihr kennt uns vielleicht von Projekten wie den Handabdrücken im Spindbereich oder den Weltkarten, aus denen die Herkunft all unserer Eltern erkenntlich wird.
Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, das Gemeinschaftsgefühl, den Zusammenhalt und die Toleranz gegenüber Anderen an der Schule zu fördern. Durch gemeinsame Projekte sollen Vorurteile abgebaut werden.
Derzeit führen wir Anti-Mobbing-Stunden in den 7. Klassen durch. Bei akuten Schwierigkeiten könnt ihr gerne auf uns zukommen.
Ihr seid immer herzlich willkommen, euch dem AK SOR anzuschließen, und wir würden uns freuen, neu Mitglieder begrüßen zu dürfen. Bei Interesse meldet euch doch einfach bei euren Lehrerinnen Frau Greppmair und Frau López oder sprecht eine Mitschülerin des AK SOR an!